Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.

<p>Jenny Holzer Edition entsteht ©griffelkunst</p>
<p>Jenny Holzer Edition entsteht ©griffelkunst</p>
<p>Jenny Holzer Edition entsteht ©griffelkunst</p>

Jenny Holzer Edition entsteht ©griffelkunst

<p>Ausstellung von Peter Kogler im Kunstraum Seilerstraße ©griffelkunst</p>
<p>Ausstellung von Peter Kogler im Kunstraum Seilerstraße ©griffelkunst</p>
<p>Ausstellung von Peter Kogler im Kunstraum Seilerstraße ©griffelkunst</p>

Ausstellung von Peter Kogler im Kunstraum Seilerstraße ©griffelkunst

<p>Prof. Hanns Schimansky und Studierende bei der Betrachtung von Graphiken an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst</p>
<p>Prof. Hanns Schimansky und Studierende bei der Betrachtung von Graphiken an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst</p>
<p>Prof. Hanns Schimansky und Studierende bei der Betrachtung von Graphiken an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst</p>

Prof. Hanns Schimansky und Studierende bei der Betrachtung von Graphiken an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst

<p>Tobias Zielony signiert in der Seilerstraße ©griffelkunst</p>
<p>Tobias Zielony signiert in der Seilerstraße ©griffelkunst</p>
<p>Tobias Zielony signiert in der Seilerstraße ©griffelkunst</p>

Tobias Zielony signiert in der Seilerstraße ©griffelkunst

<p>Jenny Holzer Edition entsteht ©griffelkunst</p>
<p>Jenny Holzer Edition entsteht ©griffelkunst</p>
<p>Jenny Holzer Edition entsteht ©griffelkunst</p>

Jenny Holzer Edition entsteht ©griffelkunst

Agenda – aktuelle Ausstellungshinweise und News

Über uns - Claudia Behling

Nirgendwo sonst in der Seilerstraße greifen die Räder des Zahnrads so eng ineinander wie in unserem Vertrieb. Claudia Behling ist eine von denen, die in diesen Prozessen mittendrin steckt. Die den weiten Weg begleitet, bis die richtige Kunst in einwandfreiem Zustand beim Mitglied angelangt ist. Das heißt: Blätter nummerieren und ausschreiben, in Mappen einlegen, Reklamationen bearbeiten, Bestellungen eingeben…. „all das klappt nur im Team, in enger Zusammenarbeit.  Seit acht Jahren ist die studierte Kunstvermittlerin in der Seilerstraße mit dabei. Nach 20 Jahren Freiberuflichkeit als Kunstvermittlerin in Museen und Institutionen. Einige von Ihnen haben sie während ihrer Radierkurse in der Seilerstraße oder der Hamburger Kunsthalle vielleicht schon kennengelernt. “Wenn ich selbst an der Presse stehe und drucke, fasziniert mich das Prinzip der Vervielfältigung und das von Hand Gemachte“, sagt sie. Künstler*innen wie David Tremlett, Michaela Michalko oder Miwa Ogasawara begeistern sie und der Austausch darüber mit Mitgliedern und Kolleg*innen . Die Prozesse von der Entstehung über die Vermittlung, bis zu den Orten oder Wänden, wo sie am Ende einen Platz finden. (Porträtfoto: Volker Renner)

© Griffelkunst e.V. 2021 Alle Rechte vorbehalten! Impressum Datenschutz