Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.

<p>Eine Radierung entsteht, Druckwerkstatt der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst</p>
<p>Eine Radierung entsteht, Druckwerkstatt der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst</p>
<p>Eine Radierung entsteht, Druckwerkstatt der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst</p>

Eine Radierung entsteht, Druckwerkstatt der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst

<p>Druckstöcke und Andrucke von Birgit Brandis ©griffelkunst</p>
<p>Druckstöcke und Andrucke von Birgit Brandis ©griffelkunst</p>
<p>Druckstöcke und Andrucke von Birgit Brandis ©griffelkunst</p>

Druckstöcke und Andrucke von Birgit Brandis ©griffelkunst

<p>Jonathan Meese signiert in der Seilerstraße, Hamburg ©griffelkunst</p>
<p>Jonathan Meese signiert in der Seilerstraße, Hamburg ©griffelkunst</p>
<p>Jonathan Meese signiert in der Seilerstraße, Hamburg ©griffelkunst</p>

Jonathan Meese signiert in der Seilerstraße, Hamburg ©griffelkunst

<p>Drucke von Anja Tchepets entstehen ©griffelkunst</p>
<p>Drucke von Anja Tchepets entstehen ©griffelkunst</p>
<p>Drucke von Anja Tchepets entstehen ©griffelkunst</p>

Drucke von Anja Tchepets entstehen ©griffelkunst

<p>David Tremlett signiert in der Seilerstraße ©griffelkunst</p>
<p>David Tremlett signiert in der Seilerstraße ©griffelkunst</p>
<p>David Tremlett signiert in der Seilerstraße ©griffelkunst</p>

David Tremlett signiert in der Seilerstraße ©griffelkunst

385. Wahl, I. Quartal 2022

Umbo
sechs Photographien aus dem Nachlass mit Mappe und Textheft

Christian Schellenberger
sechs Radierungen

Yvette Kießling
sechs Farblithographien

386. Wahl, II. Quartal 2022

Misaki Kawai
sechs Farblithographien

Eske Schlüters
sieben Inkjet-Prints mit Mappe

Kerstin Kartscher
sechs Siebdrucke

Einzelblätter/Projekt-Reihe

E 577 Alfons Lachauer Unikate, Öl auf Holz
E 578 Johanna Tiedtke Holzdruck, UV-Druck, Siebdruck
E 579 Johanna Tiedtke Holzdruck, UV-Druck, Siebdruck
E 580 Hansjörg Mayer Siebdruck
E 581 Hansjörg Mayer Siebdruck
E 582 Linn Schröder Inkjet-Print
E 583 Linn Schröder Inkjet-Print
P 85–90 Julia Schmid sechs Radierungen, Serie mit Poster, Booklet und Mappe

Mitglied werden

Die griffelkunst hat zurzeit 4.500 Mitglieder und kann derzeit leider keine weiteren Mitglieder aufnehmen. Es gibt eine Warteliste.

Agenda – aktuelle Ausstellungshinweise und News

Schweres Gepäck: Yvette Kießling

Schweres Gepäck: Yvette Kießling

In der Regel reist Yvette Kießling mit schwerem Gepäck, denn sie nimmt neben Malutensilien auch Lithosteine mit in die Landschaft. Um in den afrikanischen Usambara-Bergen wie gewohnt in der Natur arbeiten zu können, musste sich die Malerin etwas einfallen lassen. Auch die Geschichte des Amani-Instituts, das sie dort besucht hat, ist schweres Gepäck, denn es entstand als Forschungsstation mit Botanischem Garten in der ehemaligen deutschen Kolonie. Werfen Sie mit uns einen Blick über die Schulter der Malerin.

On the Road: Umbo

On the Road: Umbo

Amerika, 1952: Fünf Jahre bevor Jack Kerouac in den USA unterwegs war und neun Jahre bevor Robert Frank sein berühmtes Photobuch „Die Amerikaner“ schuf, war Umbo schon dort. In der Tradition der „Street Photography“ hielt er seine Eindrücke fest – sowohl von den offiziellen Orten, die ihm als Teil einer Delegation aus deutschen Journalisten gezeigt wurden, als auch von den kleinen Geschehnissen am Rande, die ihn von jeher mehr angezogen haben als die Sehenswürdigkeiten. Erfahren Sie hier mehr über Umbos Reiseroute.

© Griffelkunst e.V. 2022 Alle Rechte vorbehalten! Impressum Datenschutz