Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.

<p>Aufbau der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012 ©griffelkunst</p>
<p>Aufbau der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012 ©griffelkunst</p>
<p>Aufbau der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012 ©griffelkunst</p>

Aufbau der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012 ©griffelkunst

<p>Yvette Kießling bei der Arbeit an der Griffelkunst-Edition ©griffelkunst</p>
<p>Yvette Kießling bei der Arbeit an der Griffelkunst-Edition ©griffelkunst</p>
<p>Yvette Kießling bei der Arbeit an der Griffelkunst-Edition ©griffelkunst</p>

Yvette Kießling bei der Arbeit an der Griffelkunst-Edition ©griffelkunst

<p>Drucker Detlef Jäger beim Auftragen der Farbe auf eine Radierplatte ©griffelkunst</p>
<p>Drucker Detlef Jäger beim Auftragen der Farbe auf eine Radierplatte ©griffelkunst</p>
<p>Drucker Detlef Jäger beim Auftragen der Farbe auf eine Radierplatte ©griffelkunst</p>

Drucker Detlef Jäger beim Auftragen der Farbe auf eine Radierplatte ©griffelkunst

<p>Eine Radierung entsteht, Druckwerkstatt der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst</p>
<p>Eine Radierung entsteht, Druckwerkstatt der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst</p>
<p>Eine Radierung entsteht, Druckwerkstatt der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst</p>

Eine Radierung entsteht, Druckwerkstatt der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ©griffelkunst

<p>Beim Aufbau der Ausstellung von Dasha Shishkin, Herbst 2012 ©griffelkunst</p>
<p>Beim Aufbau der Ausstellung von Dasha Shishkin, Herbst 2012 ©griffelkunst</p>
<p>Beim Aufbau der Ausstellung von Dasha Shishkin, Herbst 2012 ©griffelkunst</p>

Beim Aufbau der Ausstellung von Dasha Shishkin, Herbst 2012 ©griffelkunst

Agenda – aktuelle Ausstellungshinweise und News

Olav Christopher Jenssen - Rubicon Paintings and Selected Drawings


Atelier Olav Christopher Jenssen in Lya / Schweden, Sommer 2019

Eröffnung: Donnerstag, den 5. September 2019, 18 – 21 Uhr

gemeinsamer Eröffnungsabend der Galerien auf der Fleetinsel Hamburg


Der 1953 im nordnorwegischen Sortland geborene Olav Christopher Jenssen ist einer der bekanntesten Künstler skandinavischer Herkunft. Seit 1983 lebt und arbeitet er überwiegend in Berlin und Südschweden. Er ist seit 2007 Professor für Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig; davor war Jenssen seit 1996 Professor an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg.

Spätestens seit der Teilnahme an der documenta IX 1992 ist Olav Christopher Jenssen auch einem internationalen Publikum bekannt. Die letzte Einzelausstellung des Künstlers in einer deutschen Institution war letztes Jahr unter dem Titel „Estragon“ im Sprengel-Museum Hannover zu sehen, davor wurden die Arbeiten in deutschen Museen zuletzt im Saarlandmuseum in Saarbrücken (2015) und im Museum MARTa in Herford (2013) gezeigt. Über eine der umfangreichsten Sammlungen der Arbeiten von Olav Christopher Jenssen verfügt das Astrup Fearnley Museum in Oslo. Noch bis zum 15.9.2019 sind Bilder aus allen Werkphasen des Künstlers dort zu sehen.

Neue Bilder aus der aktuellen Serie der „Rubicon Paintings“ werden nun erstmals in Hamburg ausgestellt. Sie sind in motivischer Hinsicht und in ihren malerischen Strukturen eng miteinander verbunden. Die vielfältigen Farbschichtungen und Liniengewebe bewegen sich von Bild zu Bild. Die abstrakte Malerei ist einmal flächig pastos und dann wieder monochrom zeichnerisch linear. Organische Strukturen mit wild wuchernden Geflechten füllen den Bildraum.

Parallel zu seiner Malerei hat Olav Christopher Jenssen ein umfassendes zeichnerisches Werk entwickelt, das in inzwischen 5 „Journalen“ publiziert ist. Tagebuchartige Notateverbinden sich mit zeichnerischen Erkundungen. In diesem Medium werden aber auch neue Bildideen vom Künstler zuerst erprobt und unbefangen durchgearbeitet. Die Ausstellung wird ausgewählte Zeichnungen aus den letzten Zyklen präsentieren.


Olav Christopher Jenssen in der griffelkunst

© Griffelkunst e.V. 2019 Alle Rechte vorbehalten! Impressum Datenschutz