Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.

<p>Ausstellung von Peter Kogler im Kunstraum Seilerstraße</p>
<p>Ausstellung von Peter Kogler im Kunstraum Seilerstraße</p>
<p>Ausstellung von Peter Kogler im Kunstraum Seilerstraße</p>

Ausstellung von Peter Kogler im Kunstraum Seilerstraße

<p>Bogomir Ecker signiert in der Seilerstraße, Hamburg</p>
<p>Bogomir Ecker signiert in der Seilerstraße, Hamburg</p>
<p>Bogomir Ecker signiert in der Seilerstraße, Hamburg</p>

Bogomir Ecker signiert in der Seilerstraße, Hamburg

<p>Drucke von Anja Tchepets entstehen</p>
<p>Drucke von Anja Tchepets entstehen</p>
<p>Drucke von Anja Tchepets entstehen</p>

Drucke von Anja Tchepets entstehen

<p>Eröffnung der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012</p>
<p>Eröffnung der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012</p>
<p>Eröffnung der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012</p>

Eröffnung der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012

<p>Aufbau der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012</p>
<p>Aufbau der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012</p>
<p>Aufbau der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012</p>

Aufbau der Ausstellung von Kai Schiemenz im Kunstraum Seilerstraße, Frühjahr 2012

Agenda – aktuelle Ausstellungshinweise und News

Ulla von Brandenburg – It Has A Golden Sun And An Elderly Grey Moon Part I & Part II

8000 Aarhus
Ulla von Brandenburg, It Has A Golden Sun And An Elderly Grey Moon , 2016, Super-16-mm, colour, sound, 22 min 25 sec
Photo: Martin Argyrolo

Aarhus 2017 Kommission und Teil von Coast to Coast
Präsentiert von Aarhus 2017 in Zusammenarbeit mit der Kunsthal Aarhus

Die renommierte deutsche Künstlerin Ulla von Brandenburg hat ihre eigene Bildersprache, die Traditionen und Ausdrücke aus Theater, Film und Erzählkunst in einen neuen Film und eine Installation einbezieht, die sie speziell für Aarhus geschaffen hat.

Von Brandenburgs Werke sind für die Verwendung von Gardinen, Kostümen, Requisiten und Inszenierungen bekannt und beruhen auf einer Reihe von historischen Bezügen, u. a. auf Tableau vivant, modernem Theater, volkstümlichen Traditionen und charakteristischer Architektur. Die symbolische Inszenierung ritualisierter Begegnungen ist ein zentrales Element ihrer Arbeiten. Von Brandenburgs Werke sind von ihrem großen Interesse für Traditionen aus Handwerk, Musik und Farbenlehre sowie für den Aufbau sowohl wahrer als auch frei erfundener Erzählungen geprägt.

Mithilfe ihres einmaligen, persönlichen Stils, der Film, Architektur und Installation vereint, erforschen ihre Werke das Verhältnis zwischen Menschen und den verschiedenen Ebenen des kollektiven Bewusstseins.


Über Coast to Coast
Aarhus 2017 präsentiert von der Nordsee bis zur Ostsee Kunstwerke weltbekannter Künstler. Die orts- und situationsspezifischen Sonderausstellungen bestehen aus neuen Werken, die man in lokalen Milieus und Kultureinrichtungen der gesamten Region erleben kann. Im Jahr der Kulturhauptstadt Europas feiern wir auch das 500-jährige Jubiläum der Reformation Luthers. Aus diesem Anlass untersuchen wir „das Wort“ in der Philosophie, in Predigten und in idiomatischen Ausdrücken näher – und zwar mithilfe einer Reihe neuer Text- und Klangwerke, die von einigen der renommiertesten Konzeptkünstlern geschaffen wurden. Wenn wir im Laufe des Jahres unsere dänische DNA im europäischen Kontext näher untersuchen, werden uns die Künstler mit ihren flüchtigen und stimmungsvollen Installationen helfen, über eine sich verändernde Gesellschaft nachzudenken.
(Text: Kunsthal Aarhus)


Kunsthal Aarhus
J. M. MØRKS GADE 13
8000 Aarhus

Ulla von Brandenburg in der griffelkunst

© Griffelkunst e.V. 2017 Alle Rechte vorbehalten! Impressum