Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.

<p>Yvette Kießling bei der Arbeit an der Griffelkunst-Edition</p>
<p>Yvette Kießling bei der Arbeit an der Griffelkunst-Edition</p>
<p>Yvette Kießling bei der Arbeit an der Griffelkunst-Edition</p>

Yvette Kießling bei der Arbeit an der Griffelkunst-Edition

<p>Jenny Holzer Edition entsteht</p>
<p>Jenny Holzer Edition entsteht</p>
<p>Jenny Holzer Edition entsteht</p>

Jenny Holzer Edition entsteht

<p>Drucker Detlef Jäger beim Auftragen der Farbe auf eine Radierplatte</p>
<p>Drucker Detlef Jäger beim Auftragen der Farbe auf eine Radierplatte</p>
<p>Drucker Detlef Jäger beim Auftragen der Farbe auf eine Radierplatte</p>

Drucker Detlef Jäger beim Auftragen der Farbe auf eine Radierplatte

<p>Stefan Marx in der Werkstatt Felix Bauer, Köln</p>
<p>Stefan Marx in der Werkstatt Felix Bauer, Köln</p>
<p>Stefan Marx in der Werkstatt Felix Bauer, Köln</p>

Stefan Marx in der Werkstatt Felix Bauer, Köln

<p>Tobias Zielony signiert in der Seilerstraße</p>
<p>Tobias Zielony signiert in der Seilerstraße</p>
<p>Tobias Zielony signiert in der Seilerstraße</p>

Tobias Zielony signiert in der Seilerstraße

Johannes Hüppi

B-Reihe, 310. Wahl, II. Quartal 2003

Farbradierungen (Aquatinta), 2003

1. Vor dem Bildschirm I
36,0 cm x 45,0 cm / 23,0 cm x 29,5 cm
2. Vor dem Bildschirm II
36,0 cm x 45,0 cm / 23,0 cm x 29,0 cm
3. Vor dem Bildschirm III
36,0 cm x 45,0 cm / 23,0 cm x 29,5 cm
4. Am Handy I
36,0 cm x 45,0 cm / 18,5 cm x 23,0 cm
5. Am Handy II
36,0 cm x 45,0 cm / 18,5 cm x 23,0 cm
6. Am Handy III
36,0 cm x 45,0 cm / 18,5 cm x 23,0 cm

Papierqualität: Zerkall Bütten, 350 g/qm
Drucker: Wolfgang Kellner, Neustadt/Weinstraße

310 B1
310 B2
310 B3
310 B4
310 B5
310 B6

© Griffelkunst e.V. 2017 Alle Rechte vorbehalten! Impressum